Meine Lead-Motor Erfahrung zum Landing Page Tool *+*

In diesem Beitrag werde ich Dir meine persönliche Lead-Motor Erfahrung schildern und was ich an dem Landing Page Tool besonders gut finde.

Als 1. einmal, es gibt nur wenige deutschsprachige Tools zur Landing Page Erstellung. Die meisten sind leider nach wie vor lediglich in englisch verfügbar. Zwar kann man sich grundsätzlich auch mit den englischen Alternativen begnügen, doch sind diese leider generell in Deutschland nicht kompatibel, welches u.a. an der unterschiedlichen Rechtslage liegt. Ein Impressum ist so bspw. generell nicht vorhanden, ebenso wie ein fehlendes Double-Opt-In und last but not least häufig Fehler bei den Umlauten.

Nach Möglichkeit sollte man also, wenn man von vornherein juristisch auf der sicheren Seite sein möchte, prinzipiell ein Tool zum Landing Page erstellen nutzen, das von Haus aus auf den deutschsprachigen Bereich zugeschnitten ist.

Doch ist Lead-Motor einer echte vernünftige Alternative zu Landing Page Plugins wie bspw. Instabuilder?

Meine Lead-Motor Erfahrung und einige Highlights der Landing Page-Software

  • Um eine Landing Page erfolgreich erstellen zu können sollte man u.a. darauf achten, dass das Design ein sogenanntes “responsives Design” integriert hat, dies bedeutet, dass die erstellten Landing Pages nicht nur via Notebook und PC, sondern auch auf allen anderen Plattformen wie Smartphone, Tablet etc. richtig dargestellt werden,
  • Nicht weniger wichtig ist die Relevanz, dass das E-Mail-Marketing – nach der Leadgenerierung auf der jeweiligen Landing Page – auch anschließend funktioniert, d.h. die Mails auch tatsächlich beim Empfänger ankommen. Lead-Motor ist dazu u.a. Mitglied der Certified Senders Alliance, womit sichergestellt ist, dass die Mails auch tatsächlich bei den teilnehmenden Mail Providern ankommen und nicht in der Spam-Liste landen,
  • Super finde ich auch, dass die Mails von der eigenen Domain verschickt werden. Dies sieht nicht nur wesentlich professioneller aus und erhöht – nach meiner Erfahrungen – wesentlich die Öffnungsquoten und Wiedererkennungsrate, sondern schützt auch alle Mitglieder, d.h. die Zustellbarkeit wird erhöht, da “schwarze Schafe” so keine negativen Auswirkungen auf die Community von Lead-Motor haben,
  • Man muss sich weder um das Hosting kümmern, noch um ein E-Mail-Marketing-System/Autoresponder, alles ist bereits fix und fertig integriert,
  • Es sind über 50 fertige Newsletter-Designs vorhanden,
  • unglaublich viele fix und fertige Landing Page- und Newsletter-Vorlagen,
  • fertige E-Books für nahezu jede Zielgruppe – so muss man sich nicht einmal um die Erstellung eines Give-Aways/Freebies kümmern und kann so spielend einfach und umgehend mit der Lead-Generierung anfangen,
  •  Personalisierung der E-Mails, und somit direkte Ansprache der (potentiellen) Kunden/Leads, ebenso super simple möglich,
  • Versandzeitpunkt der Zustellung der E-Mails beliebig einstellbar,
  • durch Live-Editor sieht man bereits während der Landing Page Erstellung wie es anschließend ausschaut und muss somit nicht ständig hin und herspringen,
  • es lassen sich A/B-Splittests durchführen, d.h. bspw. zwei verschiedene Betreffs eingeben und an x Leads versenden und der Gewinner – mit der höchsten Öffnungsrate – wird automatisch an alle weiteren aufgebauten Leads verschickt,
  • umfangreiche analytische Auswertungen möglich, bspw. wie ist die Bouncerate, Öffnungsrate, Zustellungsrate, Abmeldungen usw., so kann das E-Mail-Marketing immer und immer weiter optimiert werden,
  • Reports zum einzelnen Empfänger/Lead der Mail, d.h. welche Mail hat er geöffnet, wo hat er geklickt etc.. Dadurch weiß man über jeden einzelnen (potentiellen) Kunden genau bescheid,
  • Inklusive erhält man als Kunde eine Lernwerkstatt, mit bereits über 40 Videos und kann darüber hinaus regelmäßig an Webinaren kostenfrei teilnehmen, in denen man vieles wertvolles Wissen vermittelt bekommt, wodurch man im Online-Marketing und bei der Lead-Gewinnung noch besser wird,
  • die generierten Leads mit Lead-Motor kann man sogar bei Bedarf exportieren – somit kann man jederzeit kündigen und seine aufgebaute Liste mitnehmen,
  • hervorragend ist auch der Support: Antwortet generell in nur wenigen Stunden und im perfekten deutsch, wobei man diesen eigentlich nie benötigen wird, da alles bereits sehr gut erklärt wird und viele Tutorials zur Verfügung stehen,
  • Fair finde ich zudem das man jederzeit kündigen kann und keine Vertragslaufzeiten hat.

Fazit zu meiner Lead-Motor Erfahrung: Meine persönliche Lead-Motor Erfahrungen ist sehr positiv und ich bin begeistert! Warum? Das Tool ist intuitiv bedienbar und man muss sich um die Technik keine Gedanken machen, da Hosting, Autoresponder usw. bereits alles inklusive ist. Auch benötigt man keine weitere Software, wie bspw. WordPress, um eine Landing Page mit Lead-Motor erstellen zu können. Dennoch ist die Landing Page Software professionell und gut durchdacht und bietet viele nützliche Funktionen. Es ist also nicht nur eine simple Software zum Landing Page erstellen für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene und Profis geeignet! Lead-Motor kann ich daher zum Landing Page erstellen absolut und uneingeschränkt empfehlen.