Mit dem Instabuilder Plugin für WordPress Landingpages erstellen

Das Instabuilder Plugin für WordPress ist eine günstige Alternative zu vergleichbaren Angeboten auf dem Markt. Was es kann und ob sich das Plugin lohnt, dazu mehr in diesem Beitrag.

Die meisten Anwender welche sich eine Landingpage via WordPress erstellen dürften wohl bisher in Deutschland auf das Optimizepress Plugin zurück gegriffen haben. Ein zweifellos sehr gutes Plugin, welches auch von vielen großen Internet-Marketern eingesetzt wird. Bisher mangelte es allerdings an Alternativen wenn es darum geht eine Landingpage via WordPress zu erstellen. Das Instabuilder Plugin für WordPress wird nun auch in Deutschland immer bekannter, obwohl es ursprünglich allen voran für den englischsprachigen Bereich entwickelt wurde. Doch was kann Instabuilder so gut und weshalb erlangt es in Deutschland immer mehr an Beliebtheit?

Meine Einschätzung warum das Instabuilder Plugin für WordPress so beliebt ist

Wenn man das Plugin von Instabuilder mit anderen vergleichbaren WordPress Plugins – um Landingpages erstellen zu können – vergleicht dann fällt mir insbesondere das umfassende Theme-Angebot auf. Mit mehr als 100 Templates bietet es mehr fertige Vorlagen als alle anderen mir bekannten Anbieter in diesem Bereich. Diese fertigen Vorlagen können übrigens ganz einfach via Drag and Drop verändert und angepasst werden, also bspw. der Text verändert, ein Video eingefügt, Banner implementiert werden etc..

Als weiteres fällt mir auf, dass die Landingpage-Auswahl sehr umfassend ist, d.h. während andere Anbieter oftmals lediglich einige Varianten bereitstellen, bietet Instabuilder u.a. Squeeze Pages, Mini-Squeeze Pages, Video Squeeze Pages, Sales Pages, Video Sales Pages, Launch Pages, Webinar Pages, Thank You Pages, Download Pages, Upsell Pages, Coming Soon Pages usw.. Man kann also nicht nur klassische Landingpages erstellen, sondern bspw. auch Landingpages für ein aufgezeichnetes Webinar, Verkaufsseiten, Videoverkaufsseiten, Launches ankündigen, Dankeseiten einrichten … Auch dies ist also ein klarer Mehrwert.

Zudem fällt mir auf, dass das Instabuilder Plugin für WordPress sehr sensible Einstellungen bei der Landingpage erlaubt, d.h. nahezu alles kann angepasst werden und das komplett ohne Kenntnisse über CSS oder Html mitbringen zu müssen.

Instabuilder Plugin für WordPress

Instabuilder Plugin für WordPress

Darüber hinaus ist ein step to Formular inklusive. Diese 2-Step Opt-in-Technonolie ermöglicht es, das wenn ein potentieller Lead auf einen Button auf der erstellen Landingpage klickt, sich erst dann das Eintragungsformular öffnet. In der linken Abbildung sieht man als Beispiel wie dieses Formular nach dem klicken auf den Button erscheint. Der Vorteil dabei ist, dass die Eintragungsraten/Conversions generell höher sind, als wenn der potentielle Lead direkt ein Eintragefeld sehen würde.

Des Weiteren bietet das Instabuilder Plugin die Möglichkeit vor der potentiellen Lead-Generierung Fragen zu stellen und erst nach der Beantwortung dieser Fragen auf die jeweilige Eintragungsmöglichkeit zu verweisen. Man nennt dieses Tool Question Opt-in. Damit fühlt sich der potentielle Kunde ernst genommen und die Qualität der Leads lässt sich so zusätzlich steigern.

Zusätzlich gibt es ein Exit Popup feature, d.h. wenn jemand die Seite/Landingpage schließen möchte kann man so zusätzlich bspw. einen Bonus anbieten. Laut Instabuilder kann die Conversion so um bis zu 412 % gesteigert werden, also mehr als 4 x so viele Leads generiert werden, als ohne dieses Tool.

Instabuilder Plugin

Instabuilder Plugin

Dem nicht genug bietet das Instabuilder Plugin für WordPress die Option an so genannte Count-Down-Timer einzubauen. Aus eigenen Erfahrungen kann ich sagen, das sich mit solchen Tools die Kaufraten enorm steigern lassen, denn viele Menschen zögern bspw. ohne Anreiz mit einem Kauf und schieben es so auf ewig hinaus. Mit Verknappung hingegen kann man die Quote vielfach erhöhen, bspw. indem man nur für 48h einen bestimmten Preis anbietet. Auf der rechten Seite ein Beispiel wie das Tool von 2 Tagen und 7 Stunden und 59 Minuten je Sekunde automatisch zurückzählt (Countdown).

Was mir noch aufgefallen ist und nur bei wenigen Tools zum Landingpage erstellen angeboten wird, sind u.a. das:

  • Social Sharing System, hiermit kann die Landingpage also zusätzlich durch virale Verbreitung via Social Media an Reichweite und somit an Leads dazu gewinnen.
  • Die Option eine Top-Bar einzufügen, hierbei handelt es sich um einen Balken der dezent auf der Seite erscheint.
  • Man kann jederzeit eine HMTL-Version der erstellten Landingpage abspeichern und so das System auch ohne WordPress implementieren.
  • Es ist möglich sehr einfach Facebook-Landingpages zu bauen und zu Facebook als Lead-Maschine zu nutzen.
  • Es gibt ein eingebautes SEO-Tool, damit die erstellte Landingpage optimale Sichtbarkeit in Google gewinnt und möglichst weit oben im organischen Traffik gelistet wird.
  • Bestehende erstellte Landingpages können einfach dupliziert werden.
  • Die erstellen Landingpages sind später gut einsehbar und nicht erst kompliziert – wie bei manch anderes Landingpage WordPress Plugins – auffindbar.
  • Last but not least, ist ein Split-Test-Tool vorhanden, welches wichtig ist um jeweils die besten erstellten Landingpages zu analysieren. Dadurch ist es möglich die Leadeintragungen nach und nach weiter zu steigern.

Zwischenfazit: Das Instabuilder Plugin für WordPress bietet ein umfangreiches Paket an, welches in seiner Ausstattung – von all den Tools welche ich kenne – seines gleichen sucht. Einige integrierten Zusatzleistungen erlauben es so wesentlich mehr Leads zu generieren als bei einem klassischem WordPress Plugin zur Landingpage Erstellung.

Was mich besonders überrascht hat ist zudem der Preis. Nicht nur, dass das Landingpage Plugin Tool für WordPress weit günstiger ist als bspw. das bekannte Plugin zum Landingpages erstellen von Optimizepress, sondern auch die Tatsache, dass das WordPress Plugin für beliebig viele Kundenseiten verwendet werden kann, macht es vom Preis-Leistungsangebot sehr attraktiv!

Mein persönliches Fazit: Das Instabuilder Plugin für WordPress bietet umfangreiche Funktionen an. Bisher ist mir kein anderes Tool bekannt welches auch nur annähernd ähnlich ausgestattet wäre. Zudem werden weit über 100 Vorlagen/Templates bereitgestellt, auch dies ist mir sonst bei keimem anderen Landingpage Plugin für WordPress in diesem Umfang bekannt. Darüber hinaus ist das Instabuilder Plugin verhältnismäßig preiswert. Der einzige Nachteil ist möglicherweise, das es – aufgrund der vielen Möglichkeiten – etwas mehr Zeit benötigt zum einfuchsen als andere Tools zum Landingpage erstellen.