Landingpage Beispiele: Landingpages erstellen mit hohen Conversionraten

In diesem Beitrag erfährst Du Landingpage Beispiele welche nach meinen Erfahrungen besonders gut funktionieren und wie Du Dir solche Landingpages erstellen kannst.

Wenn Du Landingpages erstellen und darüber Leads gewinnen möchtest ist es in erster Linie von hoher Relevanz, dass Du Dich in die Lage Deiner Zielgruppe begibst, d.h. schlicht gesagt welche Probleme hat Deine Zielgruppe.

Sobald Du das Problem Deiner potenziellen Kunden identifiziert hast entwickelst Du nun etwas was Deine Zielgruppe unbedingt haben möchte bzw. einen echten Mehrwert für Deine Zielgruppe darstellt. Mal angenommen Deine targetierte potentielle Kunden sind Menschen welche abnehmen möchten, dann könntest Du bspw. ein E-Book entwickeln oder es schreiben lassen – bspw. unter textbroker.de – welches “Die 5 besten Tipps schildert um in 4 Wochen mindestens 2 Kilo abzunehmen!”.

Um dieses E-Book nun gleichzeitig plastisch greifbar zu machen, solltest Du es im Idealfall auf Deiner erstellten Landingpage darstellen. Wenn Du Dich darum nicht selber kümmern möchtest kannst Du es ebenfalls outsourcen und bspw. via fiverr.com ein Cover von einem Freelancer beauftragen lassen oder Du besorgst Dir ein so genanntes Whitelabel-Ebook wo Du bereits ein fertig geschriebenes E-Book inkl. Cover-Bild inklusive hast und sogar bei Bedarf den Text nach belieben verändern kannst.

Vielleicht fragst Du Dich jetzt: “Warum sollte ich überhaupt etwas kostenlos verschenken?” Als 1. einmal stellst Du streng genommen gar nichts kostenfrei zur Verfügung, denn Du erhälst als Währung die E-Mail-Adresse deiner targetierten Zielgruppe. Erst dadurch ist es möglich bzw. viel einfacher aus diesen generierten Leads Umsatz zu erzielen, denn Du kannst Dich so im Unterbewusstsein dieser Menschen als Experte verankern, Vertrauen und eine Beziehung aufbauen. Jeder gute Marketer weiß, das Vertrauen das A und O für Umsatz ist, denn bevor jemand bei Dir etwas kauft muss es Vertrauen zu Dir haben. Da logischerweise niemand einfach so freiwillig seine E-Mail-Adresse und weitere Daten preisgibt benötigst Du einen attraktiven Köder und der Köder kann in diesem Beispiel ein E-Book sein.

1. Landingpage Beispiel: E-Book Landingpage erstellen

Landingpage Beispiel E-Book

Landingpage Beispiel E-Book via Optimizepress

Je attraktiver dieses Freebie ist umso besser. Hier nun das erste Landingpage Beispiel dazu wie eine E-Book-Landungsseite ausschauen könnte. Es ist wirklich wichtig, dass Du das E-Book visuell greifbar machst, allein schon dadurch werden sich Deine Eintragungsraten wesentlich verbessern. Zudem ist es empfehlenswert eine Überschrift einzusetzen welche neugierig macht und direkt auf das Problem Deiner Zielgruppe eingeht und den Daumen quasi auf die Wunde legt.

Auch ist es klug niemals direkt auf das Produkt einzugehen, sondern immer erst auf die Lösung. Um auf das abnehmen Thema zurückzukommen könnte die Headline bspw. folgendermaßen lauten: “Wenn Du bereits in 4 Wochen abnehmen möchtest dann fordere jetzt das gratis E-Book an”.

Zusätzlich erweist sich generell vom Vorteil eine zweite Überschrift welche direkt unter der Hauptüberschrift auf der Landingpage erscheint, hier kannst Du dann nachdem Du es geschafft hast die Aufmerksamkeit des Besuchers zu gewinnen etwas näher auf die Thematik eingehen, bspw. “Mit der brandneuen xy Methode konnten schon über 127 Teilnehmer in den ersten 4 Wochen zwischen 3 bis 6 kg abnehmen!” Natürlich sollten die Angaben dabei der Wahrheit entsprechen!

2. Landingpage Beispiel: Video Landingpage erstellen

Weitere Landingpage Beispiele sind Video Landungsseiten. Diese sind generell noch einfacher als E-Book Landing Pages zu erstellen, denn Du benötigst lediglich ein Video welches Du bspw. ganz einfach von Youtube integrieren kannst.

Dabei ist es zu empfehlen, dass Du das Video auf automatisch abspielen einstellst, dadurch konnte ich wesentlich bessere Eintragungsraten erzielen, als wenn der potentielle Lead erst durch manuelles klicken das Video aktivieren kann.

Zudem sollte das Video nicht zu lang sein, doch auch lang genug um Vertrauen zu generieren, so könntest Du bspw. ein Video drehen indem Du zeigst wie Probanden – um wieder auf das abnehmen Thema zurück zu kommen – vorher aussahen und wie sich nach einigen Monaten, nachdem sie die Lösung ausprobiert haben, anschließend entwickelt haben.

Landingpage Beispiele: Video Landingpage

Landingpage Beispiele: Video Landingpage erstellt mit Optimizepress

Auch Textvideos funktionieren erfahrungsgemäß sehr gut. Hier kannst Du bspw. einfach eine Powerpointpräsentation vorlesen, in der Du die Präsentation aufnimmst. Ich nutze dazu bspw. das Programm Camtasia. Diese Software kann man Übrigens 30 Tage kostenfrei und absolut unverbindlich ausprobieren. Alternativ gibt es auch dazu kostenfreie Softwareprogramme wie bspw. Camstudio, welche ich lange Zeit ebenfalls genutzt habe.

Übrigens, bietet es sich sehr gut an bei einer Video Landingpage auch anschließend Informationen via Video als Give-Away anzubieten. So könntest Du bspw. entweder ein Video oder sogar mehrere Videos Deiner targetierten Zielgruppe im Tausch gegen deren E-Mail freigeben. Der große Vorteil ist dabei u.a. dass Du mit Videos viel einfacher Vertrauen und eine Beziehung herstellen kannst, da die Menschen Dich mit mehr Sinnen wahrnehmen, also Deine Stimme, Deinen Wortrhythmus usw. reflektieren können.

Auch ist ein Video oder gar mehrere Videos generell höherwertig zu betrachten als ein E-Book.

Zu gute kommt auch das Menschen eher bereit sind sich ein Video anzuschauen als ein E-Book durchzulesen.

3. Landingpage Beispiele: Webinar Landingpage

Besonders gute Conversionraten von sogar über 50% lassen sich eigentlich nahezu ausschließlich mit so genannten Webinar Landingpages generieren. Hört sich vielleicht erstmal kompliziert an, ist allerdings erfreulicherweise ebenso einfach umzusetzen wie die anderen Landingpage Beispiele. Nach meinen Erfahrungen erreicht man mit Webinar Landingpages generell nicht nur wesnetlich höhere Eintragungsraten, sondern auch wesentlich bessere Abschlussraten. Die Eintragungsraten sind wohl generell deshalb so hoch, weil die potentiellen Leads es nur all zu logisch empfinden für ein Webinar die eigenen Daten eingeben zu müssen.

Webinar Landingpage

Webinar Landingpage erstellt mit Optimizepress

Zudem ist die Wertigkeit eines Webinares wesentlich höher als ein Video oder ein E-Book.

Auch können Webinare nicht aufgeschoben werden, sondern sind zeitlich fest, somit ergibt sich eine gewisse Verbindlichkeit, welche hingegen bei E-Books und Videos nicht gegeben ist. Dies alles und wohl noch einige weitere Gründe führen letztlich dazu, dass ich in mehreren Tests eine bis zu 4x höhere Conversionrate und eine um bis zu 7x höhere Abschlussrate mit Webinaren generieren konnte als im Vergleich zu einer Video Landingpages. Zwar können diese Werte natürlich nicht pauschalisiert werden, doch definitiv erzielen Webinar Landingpages generell die besten Ergebnisse und somit den höchsten Return on Investment im Vergleich zu den anderen Landingpage Alternativen.

Vielleicht fragst Du Dich jetzt: “Muss ich dann ständig Webinare halten?” Nein, dies ist heutzutage absolut nicht mehr nötig! Es reicht automatisierte Webinare zu erstellen. Hier ist es ähnlich wie bei den Video-Landingpages, man nimmt einmal ein Video auf und lädt dies anschließend hoch. Die späteren Leads werden automatisiert zu den von Dir festgelegten Zeiten eingeladen und es entsteht der Eindruck für die Teilnehmer, dass das Webinar live wäre. Die Teilnehmer können dabei sogar – kann man optional einstellen – Fragen stellen, welche man dann als Webinarhalter automatisiert vie Mail zugesendet bekommt. Nur sollte man natürlich niemals von live Webinar reden, sondern immer nur von Einladung zum “Webinar”.

Du siehst es gibt einige gute Landingpage Beispiele welche in der Praxis nachweislich gut funktionieren und sich bewährt haben. Am einfachsten ist es wohl generell eine E-Book Landingpage zu erstellen, doch sind hier die Conversionraten in der Regel auch am schlechtesten und es ist zudem am schwersten dabei Vertrauen und eine Beziehung mit der targetierten Zielgruppe aufzubauen. Allerdings kann auch diese Lösung in einigen Fällen Vorteile bringen, bspw. dann wenn man mehrere Links einbauen möchte, ist dies bei einem E-Book natürlich wesentlich leichter als bspw. zu einem Video. Der goldene Mittelweg sind grundsätzlich Video Landingpages und generell am besten funktionieren Webinar Landingpages, diese generieren nicht nur mit Abstand die höchsten Conversionraten, sondern auch die höchsten Abschlussquoten und sind somit generell die beste Entscheidung.

Vielleicht fragst Du Dich jetzt: “Schön und gut, doch wie kann ich die präferierten Landingpage Beispiele in die Praxis umsetzen?” Dazu nutze ich persönlich für all diese Zwecke als Landingpage Tool Optimizepress, als Autoresponder Getresponse und für die automatisierten Webinare dieses Tool.

PS: Weitere Landingpage Beispiele und Möglichkeiten Landingpages erstellen zu können findest Du auch hier direkt auf der Hauptseite.