Welchen Autoresponder sollte man zum Landingpage erstellen nutzen?

Eine Landingpage kann nur so erfolgreich sein wie auch nach dem Eintrag die potentiellen Kunden die angeforderten Informationen zugestellt bekommen. Und leider ist nicht jeder Autoresponder im deutschsprachigen Bereich für Landingpages geeignet. Andererseits sind deutschsprachige Autoresponder generell nicht mit amerikanischen Landingpages koppelbar. Und wenn dann ist dies meistens hochkomplex, insbesondere für den Laien. Man sieht also dass die Wahl eines richtigen Autoresponders wichtiger ist als es wohl die meisten annehmen würden und so schon ab Beginn hier den 1. großen Fehler tätigen, indem sie eben einfach den angeblich nächst besten Autoresponder wählen. Ohne zu wissen ob damit das Landingpageabenteuer überhaupt funktioniert.

So viel vorab, wer fix und fertige Landingpagelösungen wie Goolux oder Lead-Motor wählt, der braucht sich natürlich bei der Wahl des Autoresponders keine Gedanken machen, da diese Systeme bereits ein fertiges Follow-Up integriert haben. Wer hingegen seine Landingpage bspw. via WordPress erstellt der sollte sich mit diesem Thema in jedem Fall auseinandersetzen, da sonst böse Überraschungen nahezu vorprogrammiert sind.

Man benötigt zum Landingpages erstellen generell einen amerikanischen Autoresponder aber keinesfalls irgend einen

Landingpagesoftware für WordPress gibt es bspw. neben dem deutschsprachigen Tool Conversion Ninja nahezu ausschließlich englisch sprachige Anbieter. Vor allem aus dem Marketingland Nr.1 den USA. Logisch, dass der englische Markt seine Tools auch daher nur auf die größten bekannten Autoresponder programmiert und testet. Also benötigt man auch hier einen amerikanischen Anbieter. Doch hier fangen die Probleme schon an. Selbst wenn man einen englischsprachigen Autoresponder nutzt und die Sprache beherrscht, hat deren Software oft Probleme mit deutschen Umlauten (ä,ö,ü) etc.. Schnell können sich so gravierende Fehler einschleichen. Nicht nur in der Mail selber, sondern auch bei Weiterleitungen usw..

Den richtigen deutsch kompatiblen amerikanischen Autoresponder wählen um erfolgreich Landingpages zu erstellen

Oft ist die Autorespondersoftware nicht einmal mit deutschen Recht kompatibel. So fehlt bspw. generell das wichtige Double-Opt-In-Verfahren. Dem nicht genug ist die Anmelderate/Konversionquote der potentiellen Kunden in der Regel bei englischsprachigen Autorespondern – nicht weiter überraschend – sehr schlecht, usw.. Um es kurz zu machen, es gibt nur den folgenden Weg: Es bleibt dabei, es benötigt einen amerikanischen Autoresponder. Wichtig ist dabei allerdings, das dieser die deutsche Sprache beherrscht inklusive auf die deutsche Gesetzgebung abgestimmt wurde. Der mir dazu einzige bekannte Autoresponder ist Getresponse.

Alle anderen großen amerikanischen Autoresponder haben – aktuell zu diesem Zeitpunkt – keine deutsche Funktionalität! Und sind somit nicht kompatibel! Ich musste selber viel Lehrgeld und Zeit liegen lassen bis ich endlich einen amerikanischen Autoresponder gefunden hatte der sowohl bei den Landingpages funktioniert, als auch auf dem deutschen Markt in der Praxis. Im Übrigen hat Getresponse sogar eigene Landingpages im System, diese sind allerdings nicht auf dem deutschsprachigen Markt juristisch einsetzbar, u.a. da das wichtige “Impressum” fehlt.

Ein Beispiel aus der Praxis – amerikanischer Autoresponder und Landingpage über WordPress

Die Seite folgeeinkommen.de habe ich bspw. mit OptimizePress erstellt. Als Autoresponder verwende ich auch hier den Anbieter Getresponse. Aber auch bei deutschsprachigen Landingpagelösungen wie Conversion Ninja funktioniert das ganze. Hierzu habe ich bspw. die Webseite erstellt internetberuf.de.

Da sich Getresponse nun durch die deutsche Übersetzung und Funktionalität auch hierzulande immer weiter ausbereitet und viele gleichzeitig bekannte Internetmarketer – insbesondere die welche international tätig sind – darauf zurückgreifen, wird sie sich wohl auch in Deutschland immer weiter etablieren. In den USA gehört die Software schon jetzt zu den aktuell zwei größten Anbietern und ist somit bei generell jeder amerikanischen Landingpagesoftware integrierbar.