Erstellte Landingpages wo bewerben?

Spätestens nach dem die eigene Landingpage erstellt wurde kommt die Frage auf: Wo soll ich meine erstellte Landingpage bewerben? Eine sehr wichtige Frage, denn selbst die wohl möglich schönste und beste Webseite wird nicht viel bringen wenn sie keinen Traffic erhält. Und hierbei benötigt es nicht nur irgendeinen Besucherstrom, sondern die gewünschte Zielgruppe welche man mit seinem Angebot erreichen möchte. In diesem Artikel wirst Du einige Besucherquellen erfahren.

Soviel vorab es gibt nahezu unendliche Möglichkeiten seine Landingpage bekannt zu machen und so qualifizierte Eintragungen – Fachbegriff: Leads – zu erzeugen. Die bekanntesten dürften hierbei als erstes die Suchmaschinen darstellen, bspw. “GoogleAdwords“. Aber auch auf den kleineren Suchmaschinen wie Bing oder/und Yahoo kann sich – je nach Produktgruppe – die Werbung durchaus lohnen. Über “Adwords” kann man zudem nicht nur Besucher über die Suchmaschine direkt erreichen, sondern auch Werbung u.a. in Videos der größten Videoplattform Youtube buchen.  Zudem verfügt “Adwords” über ein riesiges Contentnetzwerk. Allerdings, sollte man bei Bezahltraffic einige Regeln einhalten, denn reine Landingpages sind dort generell nicht erwünscht. So steht es in den Googlerichtlinien.

Seit einigen Jahren kam eine weitere interessante Trafficquelle dazu um erstellte Landingpages zu promoten, die über Socialplattformen. Die größte dabei stellt unangefochten Facebook mit “Facebookads” da. Im folgenden Video kannst Du bspw. lernen wie Du erfolgreich eine Anzeige auf Facebookads schaltest: http://goo.gl/rSjyuh

Zudem gibt es diverse Möglichkeiten Kleinanzeigen online zu schalten. Die hierbei größte Plattform ist unangefochten: Ebay-Kleinanzeigen.

Es lassen sich direkt Werbeanzeigen auf Blogs buchen, bspw. über den Anbieter Blogads.

Werbung lässt sich auch in diversen anderen Web 2.0 Kanälen buchen, bspw. auf Twitter, Fanpages auf Facebook etc.. Ein Anbieter dafür wäre bspw. Ranksider.

Es gibt die Möglichkeit über Newsletter seine erstellte Landingpages zu promoten, bspw. über Anbieter wie:  GMX, T-Online, Viralurl etc..

Über Portale und Webseiten kann Werbung direkt geordert werden, z.B. Focus, Wiwo, Handelsblatt etc..

Du siehst es gibt mehr als genügend Werbemöglichkeiten um seine erstellte Landingpage bekannt zu machen. Mein Tipp: Nehme jeden Monat eine Summe x in die Hand welche Du für Deine Landingpage zur Promotion zur Verfügung stellen kannst und dann fange einfach an. Wähle zu Beginn nicht mehr als maximal 3 Werbemethoden um Deine erstellte Landingpage bekannt zu machen.